ADR - Aufbaukurs Klasse 1 (explosive Stoffe)

gemäß 8.2 ADR

Fahrzeugführer, die explosive Stoffe transportieren wollen, müssen sich gemäß 8.2 ADR über einen Aufbaukurs Klasse 1 für Gefahrgutfahrer schulen lassen.

Der erfolgreiche Abschluss des ADR-Basiskurses ist die Grundvoraussetzung zur Teilnahme an diesem Aufbaukurs Klasse 1 und wird mit einer Prüfung vor der zuständigen Industrie- und Handelskammer abgeschlossen.

Wir als Schulungsträger der EVAG Deutschland GmbH bieten den Fachlehrgang für Gefahrgutfahrer an:

ADR – Aufbaukurs Klasse 1
gemäß  8.2 ADR

Teilnehmerkreis
  • Personen, die im Besitz einer gültigen ADR-Card (für den Stück- und Schüttguttransport) sind.
Inhaltsübersicht
  • Transport von Gefahrgütern der Klasse 1 (Explosivstoffe)
  • Allgemeine Vorschriften, Allgemeine Gefahrguteigenschaften Dokumentation,
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten, Umschließungen, Ausrüstung,
  • Aufschriften, Bezettelung, Kennzeichnung,
  • Durchführung der Beförderung,
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten,
  • Sanktionen, Maßnahmen bei Unfällen
Referenten
  • Fachdozenten
Abschluss
  • ADR-Card der IHK für Transporte der Klasse 1 (nach bestandener Prüfung)
Teilnahmegebühr
  • 205,00 EUR netto - einschließlich Lehrgangsunterlagen
  • zzgl. 60,00 EUR Prüfungsgebühren (wird von der IHK-Berlin erhoben)
Ort der Schulung
  • Berlin
Dauer
  • 1 Tag Samstag 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr (anschließend Prüfung)
Termine
  • auf Anfrage

 

Für Ihre verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte das folgende angehängte Anmeldeformular: