Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)

Seit Inkrafttreten des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) und der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung (BKrFQV) am 01.10.2006 müssen Fahrer, die ihre Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE vor dem 10.09.2009 (Besitzstand) erhalten haben, an einer 35-stündigen Weiterbildung teilnehmen.

Die 35 Stunden sind in 5 Module zu je 7 Unterrichtseinheiten á 60 Minuten unterteilt. Anhand einer Teilnahmebescheinigung ist diese Weiterbildung alle 5 Jahre zu wiederholen und entsprechend nachzuweisen.

Wir als Schulungsträger der EVAG Deutschland GmbH bieten den Fachlehrgang für LKW-Fahrer an:

Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

(BKrFQG)

Teilnehmerkreis
  • Fahrer, Fahrerlaubnis der Klasse C1, C1E, C, CE (erhalten vor dem 10.09.2009)

  • Fahrer, Fahrerlaubnis der Klasse D1, D1E, D, DE (erhalten vor dem 10.09.2008)

Inhaltsübersicht
  • Modul 1: EcoTraining 

  • Modul 2: (Sozial)Vorschriften für den Güterverkehr

  • Modul 3: Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

  • Modul 4: Schaltstelle Fahrer

  • Modul 5: Ladungssicherung 

Referenten
  • Fachdozenten
Abschluss
  • Teilnehmerbescheinigung (keine Prüfung)
Teilnahmegebühr
  • 75,00 EUR netto einschließlich Lehrgangsunterlagen

  • Pro Modul

Ort der Schulung
  • Berlin

Dauer
  • Pro Modul 1 Tag – Samstag
Termine
  • Termine entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.

 

Um ein hohes Qualitätsniveau zu halten schulen wir in unserem Hause max. 12 Teilnehmer pro Lehrgang. Die Teilnehmerzahl ist somit begrenzt. Bei Interesse sollten Sie sich umgehend anmelden. Die Anmeldungen erden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Ab einer Teilnehmerzahl von 10 Personen führen wir dieses Seminar bundesweit auch gerne in Ihrem Haus vor Ort durch.

Für Ihre verbindliche Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.